Heinsberg: Geschrieben und signiert: Aus dem Alltag eines Feuerwehrmanns

Heinsberg: Geschrieben und signiert: Aus dem Alltag eines Feuerwehrmanns

Da war der kleine Erik (2) aber ganz erstaunt: Nicht nur dem Feuerwehrauto, sondern auch einem echten Feuerwehrmann, der auch noch ein dickes Buch mit vielen Bildern aus dem Alltag der Feuerwehr dabei hatte, begegnete er zusammen mit Papa Marc Winkens in der Heinsberger Buchhandlung Gollenstede.

<

p class="text">

Für Jörg Nießen, Hauptbrandmeister aus Erkelenz, der bei der Berufsfeuerwehr in Köln seinen Dienst tut, ist dieses Buch, dessen Herausgeber er ist, bereits sein viertes Werk. „Feuerwehr Köln — Wie geht das?“, lautet der Titel. Damit es ebenso erfolgreich wird wie die ersten drei, war er zu einer Signierstunde in die Buchhandlung an der Heinsberger Hochstraße gekommen. Natürlich bekam der kleine Erik auch eins mit der Unterschrift des echten Feuerwehrmanns.

(anna)
Mehr von Aachener Zeitung