1. Lokales
  2. Heinsberg

Selfkant-Höngen: Gerahmte Kunst: Vernissage im Kulturhaus

Selfkant-Höngen : Gerahmte Kunst: Vernissage im Kulturhaus

Es lohnte sich, die Wände im Kulturhaus Selfkant in der einstigen Schule Höngen ganz genau zu betrachten, denn dort hatten Elisabeth Geuer, Wolfgang Körfer, Heinz Willy Rzeppa, Friedel Nießen und Pit Fiur ihre Arbeiten aufgehängt. Gottfried Engendahl begrüßte als Vorsitzender des Kulturvereins nicht nur die Künstler, auch ein breites Publikum wurde von der Vernissage angezogen.

In neesir dsgureneerBßgü lttslee gelnnaEhd dei iljweneieg Ktünerls .vor shiEatleb eGrue asu Gocbrrvieenh oeitearsvbl von 2100 ibs 0820 ein tudmuiS red larMiee nud aGifkr an edr nUi .mhucBo iDe neKüirlstn ath stbiere hhlczreaei esnsuAgntllue .catmehg

rlideFe nNyeß asu kceWcdleuta-otfhB urwed esnti vom eVrat re.irtinisp eDr awr dtnLraiw udn figrf ni tnieezheuR umz ttfiS, re etinhczee trneu maeerdn erie.T uchA dlieeFr yßNnes lmedäGe und nZnencghieu aneessfb ihsc tmi tNrua udn .aiHtem uäGebde nud Mehlün esd nkfaSestl ndis sneei egtvobzeurn vitMe.o

Ptie ruFi sua ltupprWe,a rde ieb der geersaiVns nchit nenaedsw snei enn,tok atml itm lsteifiBt osättrrP ndu dewnevtre ahuc deaern kneTncehi ewi K,ohel Tehc,us lÖ nud sW.rnrfabaees

fgagnWlo eöKfrr uas lkrezeEn mdeiwt hisc ni esenri zeetiirF odaditcuahksti erd e.eMalri dneIe fident erd restnlüK ni der hneernä gebgnuUm iwe unret drmanee an der u,rR im rerWeabnegss Wlad erod ma leEreffd s.dlWaee niHze llWyi eppRaz sruedetti 1759 stKnu dnu ntatGuslge na rde RHWT Ahc,nea arw neist heKestlnrru ma usyKaeimgsnirm e.ngesibHr Im reaJh 7961 nfda ide rstee gelulAstnus itm seifgacnhr rneAtbei nov chaMeli rnaaS in nnliteael-MfkSl tsta.t

Udn os dtsan dei Knsut ewiz eaTg angl mi tluMttkinpe eds esuuaKulhrst na.eflktS