Hückelhoven: Gemeindereferentin Ute Errens verabschiedet sich

Hückelhoven: Gemeindereferentin Ute Errens verabschiedet sich

„Dir gehört mein Herz“ sang der Chor „One of us“ unter der Leitung von Georg Busch zu Beginn einer Andacht in der katholischen Pfarrkirche. Brigitte Schelthoff vom Pastoralteam sprach von einer „Stunde des Abschieds“, des Abschieds von der langjährigen Gemeindereferentin Ute Errens.

Es waren insgesamt 18 Jahre, die Ute Errens als Gemeindereferentin die Entwicklungen der katholischen Gemeinden der heutigen Gemeinschaft der Gemeinden Hückelhoven miterleben und mitgestalten konnte. Sie begleitete viele Lebenswege und erlebte viele Begegnungen. „Wir wollen miteinander beten und Danke sagen, dass Ute Errens hier war“, so die Sprecherin des Pastoralteams.

Brigitte Schelthoff war sehr erfreut, dass so viele Gläubige den Weg zur Verabschiedungsandacht gefunden hatten, ein Beweis für die Beliebtheit der scheidenden Gemeindereferentin. Es war der Wunsch von Ute Errens, Andacht zu halten und Abschied zu nehmen. Hildegard Schelhaas, Achim Kück, Angelika Küppers und Karina Lamberti lasen dazu besinnliche Texte vor.

(koe)
Mehr von Aachener Zeitung