1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Gefiederter Protest vor St. Lambertus

Heinsberg : Gefiederter Protest vor St. Lambertus

Nein, der Storch weiß ganz sicher nicht, was er da tut. Aber Symbolkraft hat es doch eine ganze Menge, wenn er sich auf dem „Stop“-Schild mit den Türmen von St. Lambertus in Immerath im Hintergrund niederlässt. Ein gefiederter Protest sozusagen gegen den drohenden Abbrauch als Folge des heranrückenden Tagebaus Garzweiler II.

<

p class="text">

Dabei ist das Auftreten einzelnen Störche bei uns im Herbst oder Winter ganz normal. Wegen Rübenernte und der Einsaat auf den umgebrochenen Feldern finden die Tiere genug Nahrung.