Gardetanz: Waldfeuchter Tänzerinnen holen zwei Deutsche Meistertitel

Gardetanz : Zwei Titel für Girls@Dance bei der Deutschen Meisterschaft

Die Erfolgsgeschichte von Girls@Dance Waldfeucht geht weiter. Nach erfolgreicher Titelsammlung bei den Kreismeisterschaften in Hückelhoven vor einigen Wochen folgte mit zwei Deutschen Meistertiteln eine weitere Krönung.

Im niederländischen Mechelen fanden jetzt die nationalen Meisterschaften der IDA (International Dancesport Association) für Deutschland, die Niederlande und Belgien statt. Dort konnten die Waldfeuchter Mädels ihre Erfolgsserie fortsetzen und nahmen zwei Deutsche Meistertitel mit ins „Vöchter Land“. Die Formation Next Generation wurde in der Kategorie „Junioren Gruppe Gardetanz 12-15 Jahre Polka“ Deutscher Meister. Die First Generation wurde hier Vizemeister.

Einen weiteren Doppelerfolg gab es in der Kategorie „Junioren Solo Gardetanz 12-15 Jahre“: Julia Nießen belegte Rang eins, Zweite wurde Laura Freytag.

Beim Turnier in Mechelen gab es weitere erfreuliche Ergebnisse für Girls@Dance Waldfeucht: Celina Buunk wurde in der B-Klasse Siegerin im Junioren-Gardetanz wie auch die New Generation im Wettbewerb Junioren Gruppe 8-11 Jahre Gardetanz Polka sowie Jule Freytag im Solo Gardetanz 8-11 Jahre. Hier wurden Zweite Mayke Beckers und Dritte Maya Joeken. Sieger wurde in der Klasse „Solo Gardetanz Junioren 12-15 Jahre“ Sina Busch vor Maike Walczak.

Am Samstag, 11. Mai, stehen nun die Europameisterschaften im Showtanz im belgischen Moelingen an, wo es um weitere Titel geht. Die Europameisterschaften versprachen einen heißen Tanz um die Titel, da die Konkurrenz aus Belgien und den Niederlanden ebenfalls stark ist. Die Tagesform dürfte entscheiden.

Mehr von Aachener Zeitung