Erkelenz: Fußball-EM: Public Viewing auf dem Markt

Erkelenz: Fußball-EM: Public Viewing auf dem Markt

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und der Hauptausschuss haben grünes Licht gegeben für das geplante Public Viewing zur Fußball-EM im Sommer.

Auf einer mobilen Großleinwand sollen auf dem Marktplatz alle Spiele mit deutscher Beteiligung sowie das Endspiel (hoffentlich ebenfalls mit deutscher Beteiligung) übertragen werden, und zwar kostenlos. Für das leibliche Wohl der Fußballfans sollen die Gastronomen am Markt sorgen.

Die Europameisterschaft ist nur ein Baustein in einer Reihe von Events, mit denen zwei Erkelenzer Unternehmen unter dem Motto „Erlebe dein Erkelenz“ im Juni und Juli auf dem Markt und auch in den umliegenden Geschäften für Stimmung sorgen wollen. Neben dem Public Viewing gehört auch ein Open-Air-Kino mit vier Kinoabenden dazu, mit dem das Unternehmen Kulturgarten schon im vorigen Jahr an der Burg Erfahrungen sammeln konnte. Die Aktion „Heimat shoppen“ des Einzelhandels wird ebenfalls in den Aktionszeitraum eingebunden, in den auch der Rheinische Radwandertag und der NEW-Citylauf fallen.

Nicole Stoffels vom Stadtmarketing sprach bei der Vorstellung im Ausschuss für Stadtentwicklung von einem „wunderbaren Gewinn für Erkelenz mit Strahlkraft in die Region“. Deshalb kündigte sie an, „Erlebe dein Erkelenz“ in die Reihe der klassifizierten Stadtmarketing-Veranstaltungen aufzunehmen.

Diese Veranstaltungen, zu denen neben dem Lambertusmarkt auch der Bauernmarkt und das Spring- und Reitturnier auf Hohenbusch gehören, werden unter anderem in Form von Werbung seitens der Stadt unterstützt.

(hewi)
Mehr von Aachener Zeitung