Freundeskreis Thum-Erkelenz: Den Freunden im Erzgebirge gratuliert

Partnerschaft : Den Freunden im Erzgebirge gratuliert

Zu Gast bei Freunden: Vertreter der Stadt Erkelenz und des Vereins „Freundeskreis Thum-Erkelenz“ reisten in die Erzgebirgsstadt Thum, um auf Einladung des dortigen Bürgermeisters Michael Brändel an der Feier zum 550-jährigen Jubiläum der Stadtrechte teilzunehmen.

Thum verbindet seit fünf Jahren eine offizielle Partnerschaft mit Lövenich, freundschaftliche Kontakte bestehen aber schon seit 25 Jahren. Eine Woche lang feierte die Partnerstadt von Lövenich, und nicht nur der Erkelenzer Bürgermeister Peter Jansen zeigte sich bei seinem Besuch am zweiten Festwochenende beeindruckt von der Gastfreundschaft: „Wir wurden aufs Herzlichste willkommen geheißen. Es ist toll, was eine kleine Stadt wie Thum zu diesem Anlass auf die Beine gestellt hat.“

Zur offiziellen Eröffnung des Thumer Stadtfestes hatte Astrid Wolters, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Erkelenz, die Partnerstadt Thum besucht – gemeinsam mit Maria Sprenger, der Vorsitzenden des Vereins „Erkelenz International – Verein für Städtepartnerschaften“.

Zum Abschluss eine Woche darauf reisten Bürgermeister Peter Jansen und einige Vertreter des „Freundeskreises Thum-Erkelenz“ ins Erzgebirge, um ebenfalls zu gratulieren.

Mehr von Aachener Zeitung