1. Lokales
  2. Heinsberg

Frau aus Essen wurde bei Unfall in Heinsberg-Dremmen schwer verletzt

Wegen Dunkelheit übersehen : Frau bei Unfall in Heinsberg schwer verletzt

Bei einem Unfall in Heinsberg-Dremmen ist am Samstagabend eine Frau schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte aufgrund der Dunkelheit zu spät gesehen, dass Personen die Straße überquerten. Er stieß mit seinem Wagen frontal mit der 82-jährigen Frau zusammen.

Wie die Polizei Heinsberg berichtet, war der 72-jährige Autofahrer aus Heinsberg gegen 19.25 Uhr auf der Dremmener Sebastianusstraße unterwegs. Er kam gerade aus Eschweiler und fuhr in Richtung Lütticher Straße. Aufgrund der Dunkelheit bemerkte er bei seiner Fahrt nicht, dass zwei Personen vor ihm die Straße überqueren wollten.

Während sich ein 82-jähriger Heinsberger noch auf den Gehweg retten konnte, wurde seine ebenfalls 82 Jahre alte Begleiterin aus Essen vom Auto frontal erfasst. Die Frau wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär verblieb.