Hückelhoven: Fotografen präsentieren in Ratheim ihre besten Arbeiten

Hückelhoven: Fotografen präsentieren in Ratheim ihre besten Arbeiten

Alljährlich ermittelt der Landesverband Rheinland im Deutschen Verband für Fotografie (DVF) seinen Landesmeister. Angehalten sind die Mitglieder, in den Kategorie Einzel- wie auch Clubwertung ihre drei besten Exponate einzureichen. Als Lohn für ihre lichtbildnerischen Tätigkeiten winken Medaillen und Diplome.

Bereits in den vergangenen drei Jahren fand die Siegerehrung der Landesmeister, die von den Mitgliedern des Fotoclubs Hückelhoven organisiert und durchgeführt wurde, im Alten Rathaus von Ratheim statt. Auch in diesem Jahr hatten sich die Hückelhovener Amateurfotografen bereiterklärt, die Ehrung der Landesbesten zu organisieren.

Verbunden mit der Ehrung der besten 30 Teilnehmer ist eine Ausstellung der insgesamt 90 bestbewerteten Exponate. Insgesamt wetteiferten im vergangenen Jahr 141 Fotografen in der Einzelwertung um den Titel eines Rheinischen Fotomeisters. Mit einer Punktzahl von 110 Zählern sicherte sich Manfred Offermann vom Fotomat 69 Mönchengladbach-Jüchen den begehrten Titel. Auch in der Clubwertung waren die Amateurfotografen aus Möchengladbach und Jüchen erfolgreich und belegten von 17 teilnehmenden Fotoclubs den ersten Platz.

Eröffnet wird die Siegerehrung wie auch die Fotoausstellung mit einer Vernissage am Freitag, 27. Februar, ab 19.30 Uhr im Alten Rathaus von Ratheim. Die weiteren Öffnungszeiten sind Samstag, 28. Februar, von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 1. März, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

(gp)