1. Lokales
  2. Heinsberg

Erkelenz: Flugzeug mit Laserpointer angestrahlt

Erkelenz : Flugzeug mit Laserpointer angestrahlt

Eine Boeing 737 im Anflug auf den Flughafen Weeze ist am Sonntagabend im Luftraum über Erkelenz mit einem Laserpointer geblendet worden. Die Piloten meldeten gegen 22.15 Uhr der Flugsicherung, dass sie durch einen grünen Laserstrahl geblendet worden seien.

Dei gecglsunhrFui hat die sezKihrpeoeirileöbd eensrgbHi eenetb,g dei lgmtrEetunni eunmzu.fneha Dei eusrntuwAg edr guFlnadet ebah e,benerg adss edi naelrSht asu med nelkine klreeEenzr etirlstO oefnhG gbnageeeb rwdneo iens ssme,nü telite -neHlzKari eekrnnF onv edr ieoizPl gsneeHirb .itm

saD„ its kien esgruh,tuneenmijDmc denrosn nie cerhrägilhfe fgfirinE ni nde Ltekr,urvef“h leärkrte Miecalh unharnFm nvo der srgghucunilFe süDesdolfr uaf gfAarne srenrue i.nZuget seiD nkneö itm isb zu zhen rneaJh taHf tnedaghe nwrdee.

gnZeeu rdeewn ,engbete ied olzePii utren 242/200590 zu .frroimenien