Heinsberg: Feuerwehr muss eigene Puppen löschen: Waren sie „so hässlich“?

Heinsberg: Feuerwehr muss eigene Puppen löschen: Waren sie „so hässlich“?

Mit viel Mühe und Einsatz hat die Freiwillige Feuerwehr Brachelen an verschiedenen Straßen Strohpuppen in Form von Feuerwehrmännern aufgestellt, um auf ihren Tag der offenen Tür am Sonntag, 16. August, hinzuweisen.

<

p class="text">

Wahrscheinlich, so die Ansicht der Feuerwehr, fanden einige Zeitgenossen eine dieser Strohpuppen „so hässlich“, dass sie diese in Brand gesetzt haben. Und so musste die Feuerwehr zum Löschen ihrer eigenen Strohpuppe ausrücken. Trotzdem findet der Tag der offenen Tür statt.

Mehr von Aachener Zeitung