Heinsberg-Oberbruch: Ferienspiele: Viel Spaß bei Ulli-Elch

Heinsberg-Oberbruch: Ferienspiele: Viel Spaß bei Ulli-Elch

Die zehnten Ferienspiele im Katholischen Jugendheim Ulli-Elch in Oberbruch haben bei den jungen Teilnehmern für jede Menge Spaß gesorgt.

Unter der Leitung von Anni Noethlichs und der Hilfe von weiteren fünf ehrenamtlichen Helferinnen wurden 25 Kinder von sechs bis zwölf Jahren ganztägig betreut.

Im Jugendheim wurde gemalt, gebastelt, gespielt und genäht. Sehr viel Fingerspitzengefühl, Geduld und Geschick war von den Baumeistern gefordert, um zwei Meter hohe Türme mit 600 Steinen zu bauen. Den Ausklang fand die Woche mit der Suche nach den versteckten Ostereiern, die nicht alle gefunden wurden.

Mehr von Aachener Zeitung