1. Lokales
  2. Heinsberg

Rur bei Orsbeck: Fast nur noch ein Rinnsal

Rur bei Orsbeck : Fast nur noch ein Rinnsal

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, heißt es. Das Foto der Rur, aufgenommen in einer Flussbiegung bei Wassenberg-Orsbeck, belegt dies eindrucksvoll.

Die nahezu regenlose Zeit zwischen April und November dieses Jahres hat den Fluss stellenweise beinahe zu einem Bach schrumpfen lassen. Dort, wo normalerweise das Wasser an die aufragende Uferböschung schwappt, wächst längst üppiges Grün.

„Und der Wasserstand wäre noch niedriger, wenn die Talsperre in Schwammenauel nicht Wasser abgeben würde“, sagt Norbert Dismon, der Leiter der Unteren Naturschutzbehörde beim Kreis Heinsberg. An der Messstation in Gangelt-Stahe ergab sich am Montag um die Mittagszeit ein Pegelstand von 39 Zentimetern. Der Mittelwert liegt bei 74 Zentimetern.

(her)