1. Lokales
  2. Heinsberg

Aachen: Fall Jenny Böken geht zum Verfassungsgericht

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Fall Jenny Böken geht zum Verfassungsgericht

Gegen den früheren Kommandanten des Segelschulschiffes „Gorch Fock” und gegen den damaligen Schiffsarzt wird es vorerst kein Strafverfahren wegen fahrlässiger Tötung der Offiziersanwärterin Jenny Böken aus Teveren geben.

Dsa hietedncs der 1. aSernsattf eds Slleswcs-sgieniHhoticnhe iecsldOtersenre,hbga wei ma sangetDi rGsiehsncrreihptce eCsinhrti nov kzweilsMci tltiet.ime ieD lteEnr red im ahJr 8200 über dBro enaggegnne n-rhjgeä81i tiKdtena anehtt reüb eihnr heaArnec nltaAw irnRea eiztD ine luivnnhenregrKezaeafggwr e.arntgetsgn mI Fall esd tsiäKpan ise ied eKalg negwe fehedelnn eattrhaTdcsv zsguä,n”sliu„ ißeh e.s mI lalF sde fSscetzirs,haf nbdütgeree nwalAt eDzti end tgoFrnga der aehc,S abhe dre Seatn hedojc rnu nkei„e renhaicdseneu nttphuelnAka”s für den Vrofwru red näsieargsfhl öngtuT efnudng.e nI seimed aFll teshe der gnGa zmu inruvusarefgetgdshssBenc efonf, dünegtik tiezD eieewrt thcrteSi :an „eiD ltrEne wdeern wei hersbi üfr die nAfkäglruu eds dToes ihrer hTteorc ”em!kfnpä