Erkelenz: Fahrerin übersieht Treppe: Auto auf Abwegen

Erkelenz: Fahrerin übersieht Treppe: Auto auf Abwegen

Weil eine Autofahrerin eine Treppe an einem Parkplatz übersehen hatte, musste in Erkelenz am Donnerstag ein Abschleppunternehmer einen Wagen aus ungewöhnlicher Position bergen.

Wie die Polizei Heinsberg am Freitag mitteilte, wollte die 77-Jährige aus Bergheim gegen 13.15 Uhr mit ihrem Wagen den Parkplatz an der Kirchstraße verlassen. „Dabei übersah sie aufgrund fehlender Ortskenntnis einige Treppenstufen.“

Das Fahrzeug kam auf der Treppe zu knirschendem Stillstand. Es musste durch einen herbeigerufenen Abschleppdienst wieder in die Horizontale gezogen werden. Immerhin: „Nach ersten Erkenntnissen wurde die Frau durch den Unfall nicht verletzt.“

Auch ihr Wagen überstand den Unfall offenbar schadenfrei - „nur die Treppenstufen an der Kirchstraße wurden leicht beschädigt.“

(red/pol)