Erkelenz: Exhibitionist zeigt sich Frauen an Tankstelle

Erkelenz: Exhibitionist zeigt sich Frauen an Tankstelle

Ein unbekannter Mann hat sich am Sonntagmorgen vor zwei Frauen an einer Tankstelle in Erkelenz entblößt. Kurz darauf stieg er auf sein Fahrrad und fuhr davon.

Er betrat morgens gegen 6.30 Uhr die Tankstelle an der Krefelder Straße und fragte die Kassiererin, ob sie bald Feierabend habe. Der Mann gab vor, sich aufwärmen zu wollen. Dann verließ er das Gebäude wieder.

Er schob sein Fahrrad bis zur Ausfahrt des Tankstellengeländes und kehrte dann zu Fuß auf das Gelände zurück. Dort entblößte er sein Geschlechtsteil. Eine Kundin der Tankstelle ließ, als sie dies beobachtete, ihren Motor aufheulen.

Daraufhin stieg der Mann auf sein Fahrrad und fuhr in Richtung Schulring davon. Laut der Zeugenaussagen war er 25 bis 30 Jahre alt und schlank. Er trug eine Brille, hatte rötliche, kurze Haare und war unter anderem mit einer dicken, schwarzen Jacke und Handschuhen bekleidet.

Hinweise zur Identität des Mannes nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz unter 02452/920-0 entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung