Heinsberg: Erkelenzer und Wegberger Gymnasiasten fahren jetzt nach Bonn

Heinsberg: Erkelenzer und Wegberger Gymnasiasten fahren jetzt nach Bonn

In der Sporthalle der Realschule Marienschule Alsdorf fand im Rahmen des Landessportfests die Bezirkshauptrunde Volleyball WK II + III — der Jungen 2013/14 statt.

In der Wettkampfklasse II der Jungen, Jahrgang 1997 bis 2000, standen sich die Mannschaften der Marienschule Alsdorf und des Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz gegenüber. Die Mannschaft aus Erkelenz siegte in diesem Match souverän mit 3:0 Sätzen.

In der Wettkampfklasse III der Jungen, Jahrgang 1999 bis 2002, spielten die Marienschule und das Wegberger Maximilian-Kolbe-Gymnasium um den Meistertitel auf Bezirksebene. Hier dominierte das Team aus Wegberg und setzte sich klar mit 2:0 Sätzen durch.

Die beiden Siegerteams fahren zur Finalrunde am 30. Januar nach Bonn. Für den Schulsportausschuss der Städteregion überreichte im Auftrag Sportlehrer Hermann-Josef Zimmer die Urkunden.