Heinsberg: Engagierte Bürger sagen wildem Müll den Kampf an

Heinsberg: Engagierte Bürger sagen wildem Müll den Kampf an

Der Dorfverschönerungsverein Aphoven hatte in Verbindung mit dem Ortsring zum Müllaktionstag eingeladen. Einige Vereine sowie weitere Helfer zeigten großes ehrenamtliches Engagement und stellten sich in den Dienst der Dorfgemeinschaft.

<

p class="text">

Auch die Jugend war sehr aktiv. Und es gab wieder Kopfschütteln, denn am Umweltbewusstsein einiger Zeitgenossen hapert es gewaltig: Ob eine wilde Müllkippe am Ortsausgang Richtung Heinsberg, Autoreifen und sonstiger Müll in Feld und Flur oder leichtfertig weggeworfener Stacheldraht — die fleißigen Müllsammler von Aphoven hatten jede Menge Arbeit. Und am Ende die Erkenntnis: Aphoven ist vorerst wieder sauber.

(agsb)