Elmar Wählen ist neuer Schützenkönig in Tüddern

Tradition : Elmar Wählen schießt in Tüddern den Vogel ab

Das Königsvogelschießen der St.-Sebastianus Schützenbruderschaft Tüddern wurde zum Zuschauermagneten mit Volksfeststimmung. Elmar Wählen ist neuer König.

Die Vorfreude auf die kommenden Kirmestage ab Vatertag war deutlich spürbar. Gespannt verfolgten die Besucher auf dem Dorfplatz an der Turnhalle das bunte Schützentreiben, die Blicke war stetig gen Himmel gerichtet. 182 Schuss waren nötig, dann jubelte Tüddern und besonders Elmar Wählen. Nach dem entscheidenden Schuss ließ er sich auf den Schultern der Kameraden tragen.

Zudem wurde seine Tochter Kimi Jugendprinzessin. Darüber hinaus setzte Lars Kelleners die Prinzentradition in der Familie fort, denn er wurde neuer Jugendprinz der Bruderschaft. Dies war ehedem auch seinen Brüdern Nico und Timo gelungen. Auf dem Dorfplatz fand anschließend traditionell zu Ehren der neuen Majestäten die erste Huldigung und Parade statt.

(agsb)
Mehr von Aachener Zeitung