Erkelenz: Electrisize-Festival an zwei Tagen

Erkelenz: Electrisize-Festival an zwei Tagen

Das größte Festival für elektronische Tanzmusik in der Region wächst weiter: Zum ersten mal findet das Electrisize-Open-Air in diesem Jahr an zwei Tagen statt. Anfang August verwandelt sich die Reitwiese von Haus Hohenbusch wieder in ein Festivalgelände der besonderen Art.

„Für uns geht ein Traum in Erfüllung“, freut sich Organisator Raphael Meyersieck. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr mit rund 4000 Besuchern planen die Festival-Macher jetzt zwei Tage mit einem hochkarätigen musikalischen Programm.

Am Freitag, 7. August, und am Samstag, 8. August holt Electrisize wieder international und national bekannte DJs nach Hohenbusch. Am endgültigen Programm wird nach Veranstalterangaben noch gearbeitet. „Wir setzen aber auch in diesem Jahr auf die Mischung aus bekannten Namen, vielversprechenden Newcomern und unseren eigenen DJs“, erklärt Michael Frentzen, der die Programmplanung des Festivals in Hohenbusch leitet.

Tickets und Infos gibt es online unter www.electrisize.de. Ebenfalls online erhältlich sind die limitierten Camping-Tickets. Zum ersten Mal bieten die Veranstalter die Möglichkeit, in unmittelbarer Nähe zum Festivalgelände zu campen.

Mehr von Aachener Zeitung