Erkelenz: Einfamilienhaus an Kehrbuscher Straße brennt

Erkelenz: Einfamilienhaus an Kehrbuscher Straße brennt

Am Mittwochvormittag kam es zu einem Brand an einem Einfamilienhaus. Zum Zeitpunkt des Feuers war das Haus leer. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

<

p class="text">

Zeugen bemerkten am Mittwoch gegen 10.54 Uhr, dass Flammen aus dem Dachstuhl eines Einfamilienhauses an der Kehrbuscher Straße schlugen. Auch ein Nachbarhaus wurde durch die Hitzeentwicklung beschädigt. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung