1. Lokales
  2. Heinsberg

Autos stoßen zusammen: Ein Schwerverletzter bei Unfall am Maisfeld

Autos stoßen zusammen : Ein Schwerverletzter bei Unfall am Maisfeld

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf Wirtschaftswegen ist am Dienstag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Die Sicht war offenbar durch Mais eingeschränkt.

Gegen 17.25 Uhr war ein 58-jähriger Heinsberger mit seinem Wagen auf einem land- und forstwirtschaftlichen Weg zwischen der Straße Am Hanbusch (Kreisstraße 3) und Aachener Straße unterwegs, als ein 39-jähriger Niederländer von einem unbefestigten Weg von rechts auf den Wirtschaftsweg fuhr.

„Aufgrund der Maisfelder war die Sicht des 39-Jährigen scheinbar behindert“, heißt es im Polizeibericht. Die Autos stießen zusammen. Der Niederländer wurde dabei so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Autos wurden schwer beschädigt.

Hinweis: In einer ersten Version der Polizei wurden die Unfallbeteiligten vertauscht. Wir haben diesen Fehler korrigiert.

(red/pol)