1. Lokales
  2. Heinsberg

Umstrukturiert: Ein Amt für Stadtgrün und Straßenarbeiten

Umstrukturiert : Ein Amt für Stadtgrün und Straßenarbeiten

Zwei Ämter statt eins: Die Aufgaben des Bauhofes werden immer vielfältiger, deshalb strukturiert die Verwaltung der Stadt Heinsberg um.

Der Bauhofbereich der Stadt Heinsberg wurde zum 1. Februar vom Tiefbauamt getrennt und dem zeitgleich neu eingerichteten Amt für Stadtgrün und Baubetrieb, das jetzt als Amt die Nummer 67 trägt, zugeordnet. Die Mitarbeiter des Bauhofs wurden mit Ausnahme des Kanalbereichs ab diesem Zeitpunkt dem Amt 67 zugeordnet.

Zum Amtsleiter des Amtes für Stadtgrün und Baubetrieb wurde ebenfalls mit Wirkung vom 1. Februar der bisherige Bauhofleiter Norbert Cox bestellt. Bürgermeister Kai Louis gratulierte Norbert Cox zu seiner neuen Funktion und betonte, dass er die Teilung in zwei Ämter begrüßte.

Immer umfangreichere Aufgaben in Bereichen wie beispielsweise der Instandsetzungen von Straßen, dem Ausbau der Radwege, der Unterhaltung von Sport und Spielflächen gilt es zu bewältigen. „Nur durch diese kurzen Wege können die laufenden sowie kommenden Aufgaben schneller und effektiver umgesetzt werden“, erklärte Kai Louis.

Der Technische Dezernent Peter Sangermann (li.) und Bürgermeister Kai Louis gratulieren Amtsleiter Norbert Cox (Mitte) zur neuen Aufgabe.
Der Technische Dezernent Peter Sangermann (li.) und Bürgermeister Kai Louis gratulieren Amtsleiter Norbert Cox (Mitte) zur neuen Aufgabe. Foto: Stadt Heinsberg