Heinsberg: Ehrenmedaille des Volksmusikerbundes für Franz Schroeder

Heinsberg: Ehrenmedaille des Volksmusikerbundes für Franz Schroeder

Hohe Auszeichnung für Franz Schroeder: Er wurde bei der Jahreshauptversammlung des Trommler- und Pfeiferkorps Cäcilia Laffeld mit der Landes-Ehrenmedaille des Volksmusikerbundes geehrt.

Schroeder war 28 Jahre lang Kassierer im Verein. Im vergangenen Jahr hat er das Amt in jüngere Hände gegeben. Da Franz Schroeder seit mehreren Jahrzehnten den Verein als Tambourmajor anführt und der Küs (Tambourstab) langsam in die Jahre gekommen war, wurde Schroeder mit der Neuanschaffung eines neuen Küs‘ überrascht. Heinz Musch, Vorsitzender Volksmusikerbunds Kreisverband Heinsberg, ehrte Franz Schroeder mit dem Vorsitzenden des TK Laffeld, Hartmut Frenken (v.l.).

Zudem wurden bei der Hauptversammlung wichtige Termine des TK Laffeld festgezurrt: zum einen die Ausrichtung des Fachverbandsfestes und das Wertungsspiel des Fachverbands für Neue Spielleutemusik e. V. am 15. März in der Realschule Heinsberg, zum anderen das Sommerkonzert „Tropicando Festival 2.0“ am 20./21. Juni.