Dremmener Erfinder tüfteln an Teleskoptrinkhalm

Kostenpflichtiger Inhalt: Papier statt Plastik : Dremmener Erfinder tüfteln an Teleskop-Trinkhalm

Ein Problem ohne passende Lösung, das gibt es für Peter Geiser nicht. In seinem Betrieb an der Gladbacher Straße im Gewerbe- und Industriegebiet Dremmen kommen Besucher schnell ins Staunen, wenn der passionierte Maschinenbauer von all dem erzählt, was er schon erfunden hat oder an Verbesserungsideen für die industrielle Produktion umgesetzt hat. Von sich reden macht er gerade mit einer neuen Erfindung, dem sogenannten Teleskoptrinkhalm aus Papier, den er schon zum Patent angemeldet hat.