Erkelenz: Diebstahl am Bankautomaten: Täter dank mutiger Zivilcourage gefasst

Erkelenz: Diebstahl am Bankautomaten: Täter dank mutiger Zivilcourage gefasst

Ein 78-Jähriger wurde am Montagmorgen am Bankautomaten an der Kölner Straße Opfer eines 59-jährigen Diebes - dessen Flucht dauerte aber nicht lange, denn ein engagierter Zeuge half dem Diebstahl-Opfer.

Der Senior hob an dem Automaten gegen 11 Uhr gerade Geld ab, als er sich zum Kontoauszugsdrucker umdrehte. Der Täter nutzte die Chance, ergriff das Bargeld und flüchtete in Richtung Theodor-Körner-Straße.

Der Mann nahm die Verfolgung auf und rief Passanten zur Hilfe. Ein 65-jähriger Erkelenzer hörte die Rufe und griff beherzt ein. Er verfolgte den Flüchtigen, sodass sie ihn bald stellen konnten. Bei der Konfrontation mit der Tat beleidigte und bedrohte der Täter die beiden Männer. Die ließen sich davon aber nicht beeindrucken und riefen die Polizei.

Die Beamten konnten den Täter dann festnehmen und das gestohlene Geld wieder an seinen rechtmäßigen Besitzer zurück geben. Gegen den Festgenommenen läuft nun eine Anzeige.

(red/pol)