Wassenberg: Der Instrumentalverein Effeld feiert sein 60-jähriges Bestehen

Wassenberg: Der Instrumentalverein Effeld feiert sein 60-jähriges Bestehen

Anlässlich seines 60-jährigen Bestehens lud der Instrumentalverein Effeld zu einem Herbstmusikfestival ein. Bei der Feier sorgte ein umfangreiches musikalisches Programm für einen vollen Platz vor der Effelder Bürgerhalle.

Die Veranstaltung begann mit einer Vorstellung des Trommler- und Pfeiferkorps Rheinland Myhl sowie weiteren Auftritten des Trommler- und Pfeiferkorps Ophoven und des Instrumentalvereins Tüddern. Im Anschluss folgten das Jugendorchester des Instrumentalvereins Effeld sowie das Trommler- und Pfeiferkorps Effeld.

Dann gab der Musikverein „Eintracht“ Birgelen sein Bestes, um das Publikum mitzureißen. Der Abschluss des Festivals wurde durch die Gruppe „Partyboest“ mit den Solisten Hub Boesten, Rob Reyners und Linda Smeets gestaltet, welche auch schon beim Mittfastenkonzert im März für eine tolle Stimmung sorgte.

Abgerundet wurde die Veranstaltung von einem Programm für Kinder, welches zum Beispiel eine Hüpfburg, Kinderschminken und Instrumente-Basteln beinhaltete.

Positives Fazit

Bert Ramakers, Vorsitzender des Instrumentalvereins Effeld, war nicht nur vom Wetter begeistert, sondern freute sich auch über die zahlreichen Gäste. Er erklärte, dass das Herbstmusikfestival der zweite Teil der Feierlichkeiten des 60-jährigen Bestehens des Vereins sei. Vorausgegangen sei das Mittfastenkonzert im März, welches ebenfalls ein großer Erfolg war. Nun wolle man daran anknüpfen und sich den Zuspruch im Ort sichern, so Ramakers. Dies schien angesichts der begeisterten Zuschauer auch gelungen zu sein.