Vom Umgang mit dem Priestermangel: Der Altar ist kein beliebter Arbeitsplatz mehr

Kostenpflichtiger Inhalt: Vom Umgang mit dem Priestermangel : Der Altar ist kein beliebter Arbeitsplatz mehr

Im Kreis Heinsberg gibt es nur noch 40 katholische Priester. Sie brauchen inzwischen die Unterstützung von anderen Gemeindemitarbeitern. Eine Besserung ist erst einmal nicht in Sicht. Wie kann die Kirche wieder an Anerkennung gewinnen?