1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Dauerausstellung eröffnet: die Geschichte von Haus Hohenbusch im Wandel der Zeit

Heinsberg : Dauerausstellung eröffnet: die Geschichte von Haus Hohenbusch im Wandel der Zeit

„Lebensraum Hohenbusch“ ist der Titel der Dauerausstellung im Herrenhaus auf der Anlage des Klosters der Kreuzherren bei Hetzerath betitelt, die jetzt im Beisein von Frank Körfer, dem Vorsitzenden des Fördervereins Hohenbusch und dem Erkelenzer Bürgermeister Peter Jansen offiziell für Besucher eröffnet wurde.

nI remnhere äueRnm im eernts otkcS wdri die Gisectcheh dse eussHa nvo end efännAng bis zur tanrwegGe mkdtriueon.te eDi hopEec erd Khrnerezrue rdiw eibda soengau ltdtgleresa wei ide tiZe ovn red sntuezeBg dre eienlRdanh rhcud edi uTpenpr alnpsoNoe a,n in erd cihs ads Hasu snboehuhHc ni Pbtsaevzriti df.aebn

ndU die mov trescdnsvaLaabhfdn lhnindeRa tgferedöer ugesuAlsntl tegh huac fau dne areiudaeubWf esd sHusea chrud dei dtaSt Ezrlkene udn edn erFödreirnev bsohHechnu i.ne sDa aitvchdratS enkzlerE ibtg dzau eethilcgzi mi cnaethenbarb beüernuairsdaLh eienn icblniEk ni ied vridbcsheäneAt onv suaH s.Hhuhbeocn ooF:t nzLe