Abitur an der Betty-Reis-Gesamtschule: Das passende Rüstzeug ist schon mal da

Abitur an der Betty-Reis-Gesamtschule : Das passende Rüstzeug ist schon mal da

72 Schülerinnen und Schüler erhielten das Abiturzeugnis. Sechs ein Zeugnis, das den schulischen Teil der Fachhochschulreife bescheinigt. Auf elf Zeugnissen stand eine 1,1. Nick Kaspers schaffte sogar die Bestnote 1,0.

So die nüchternen Zahlen zum diesjährigen Abschneiden der Abiturientia der Betty-Reis-Gesamtschule.

Und mit Blick auf die Kraft, den Fleiß und die investierte Anstrengung und die schließlich erzielten Ergebnisse konnte er versichern: „Ihr habt es geschafft, weil ihr den Erfolg nicht dem Zufall überlassen habt.“ Schulleiterin Dr. Karin Hilgers richtete den Blick nach ihrer Gratulation in die Zukunft: „Wir wünschen euch sehr, dass euch euer Zeugnis die Wege öffnet oder erleichtert, die ihr gehen möchtet. Wir sind uns sicher, dass ihr das Rüstzeug, das die Institution Schule mitgeben kann, hier erhalten habt und wir wünschen euch, dass ihr euren Weg mit Freude, Zuversicht und Selbstvertrauen gehen werdet.“

Die Gestaltung der Abschlussfeier lag zu großen Teilen bei der Abiturientia. Nick Kaspers und Jerome Budzick führten als wortgewandte Conférenciers auf der AbiVegas-Bühne durch ein abwechslungsreiches Programm. Zwischen Redebeiträgen – neben der Begrüßung durch Schulleiterin Hilgers und der Festrede des Oberstufenleiters – übermittelte Frank Winkens als Stellvertreter des Bürgermeisters die Glückwünsche der Stadt Wassenberg, Alexander Winkens und Pascal Krons hielten die Schülerrede – gab es gekonnt einstudierte Songs der Abiturientia-Band.

Zudem blickten die einzelnen Profile auf wichtige Erlebnisse zurück und bedankten sich mit bunten Blumensträußen und Geschenken bei ihren Profillehrerinnen. Am Ende gab es gleich zwei fulminante Höhepunkte, die für besonderes Vegas-Feeling sorgten: Ein Männerballett der Abiturientia 2019 und ein schräges „Casino fatale“ der Lehrer und Lehrerinnen begeisterte das Publikum. Wieder einmal hat die Betty-Reis-Gesamtschule ihre Abiturienten mit einer großartigen Feier verabschiedet.