Erkelenz: Das Erka-Bad verwandelt sich in eine Disco

Erkelenz: Das Erka-Bad verwandelt sich in eine Disco

„Hallo Erkelenz! Seid Ihr gut drauf?“ So dröhnte es durch die Lautsprecher im Erka-Bad. Und sie waren gut drauf, jene Kinder und Jugendlichen, die zum Abschluss der zweiten Sommerferienwoche den Weg zur ersten Freibad-Disco gefunden hatten; organisiert vom Amt für Kinder, Jugendliche und Familien.

Stadtjugendpfleger Markus Wilmer und Schwimmmeister Hasan Güler zogen mit Patrick Geiser und Christian Darling von der Disco „Das Nachtwerk“ eine positive Bilanz. Viele Jugendliche waren gekommen. Der Eintrittspreis war recht niedrig gehalten; es gab sogar ein Freigetränk extra.

Bei Spielen konnten Freikarten für das Bad gewonnen werden. Außen­schwimm­becken und Liegewiese verwandelten sich in eine Partyzone, das DJ-Team heizte mit fetziger Musik so richtig ein. Eine ­Power-Light-Show sorgte für eine tolle Atmosphäre. Die DLRG sorgte mit für die Sicherheit im Wasser. Und an der Cocktailbar vom Katholischen Kinder-und Jugendzentrum Katho gab es alkoholfreie und erfrischende Getränke.

(koe)
Mehr von Aachener Zeitung