Heinsberg: Containerbrand im Heinsberger Industriegebiet

Heinsberg: Containerbrand im Heinsberger Industriegebiet

Die Heinsberger Feuerwehr ist am späten Freitagabend zu einem Einsatz im Industriegebiet gerufen worden: Dort stand ein Container in Flammen.

Der Conainer befand sich auf einem Firmengelände an der Ferdinand-Porsche-Straße. Als die Einsatzkräfte gegen 23.40 Uhr eintrafen, stellten sie eine massive Brand- und Rauchentwicklung fest und erhöhten die Alarmstufe: Das Feuer drohte, auf das anliegende Firmengelände überzugreifen. Mit der angerückten Verstärkung kämpften insgesamt 30 Einsatzkräfte gegen den Brand. Die Feuerwehrleute deckten den Brand mit einem Schaumgemisch ab und hatten das Feuer so schnell unter Kontrolle. Am Morgen mussten sie jedoch erneut ausrücken, da das Material im Container wieder in Flammen geraten war. Daraufhin leerten die Einsatzkräfte den Container aus.

Zur Brandursache gibt es noch keine Informationen.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung