"con brio" präsentiert in Hückelhoven „Stella's Morgenstern“

Konzert : „Stella's Morgenstern“ ist in Hückelhoven zu hören

Die Sängerin Stella Morgenstern ist am Sonntag, 3. Januar, bei „con brio“ um 17.30 Uhr im Forum des C-Gebäudes Gymnasium Hückelhoven zu Gast. „Stella's Morgenstern“ sind die charismatische Sängerin Stella und der Ausnahme-Gitarrist Andreas Hecht. Ihre Musik nennen sie „ New & Old Jewish Folk“, und darin mischen sie neben Folk auch Country, Blues, Latin, Chansons und Swing.

Zwei Stimmen, vier Hände und zwölf Instrumente liefern ein Feuerwerk für Ohren, Augen und Herzen. Das Duo singt Lieder von der Liebe, von Höhenflügen und Glücksgefühlen, die das Publikum auf eine Berg- und Talfahrt der Gefühle mitnehmen. In poetischen Texten, voller Humor, Witz und Ironie, kann sich jeder einzelne Zuhörer mit diesen Songs identifizieren. Stella's Morgenstern gastiert im gesamten deutschsprachigen Raum und in Europa und war unter anderem zu Gast bei Festivals wie dem Jödiske Musikfestival Kopenhagen, Klezmore in Wien, dem Yiddish Summer in Weimar und beim Klezfest Lviv in der Ukraine. Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei Wild in Hückelhoven und Erkelenz sowie bei Schreibwaren Hansen in Hückelhoven zu erwerben, Schüler und Studenten haben freien Eintritt. Reservierungen sind unter 02435/2840 möglich.