Selfkant-Höngen: Chöre sorgen für Begeisterung in der Pfarrkirche St. Lambertus

Selfkant-Höngen: Chöre sorgen für Begeisterung in der Pfarrkirche St. Lambertus

Das Adventssingen des Männergesangvereins (MGV) Höngen in der Pfarrkirche St. Lambertus Höngen hätte mehr Zuhörer verdient. Die anwesenden Freunde der Chormusik erlebten nämlich neben dem hochkarätigen Gastgeber die Freunde des Gemengd Kerkelijk Zangkoor St. Catharina Buchten aus den Niederlanden.

Beide Chöre werden von Marc Kalkhoven dirigiert. Die niederländischen Gäste eröffneten dieses Weihnachtskonzert und präsentierten unter anderem „Alle Jahre wieder“ und „Leise rieselt der Schnee“, bevor der Gastgeber loslegte.

In der Pause wurden die Zuhörer dann mit Saxofonklängen verwöhnt. Im zweiten Teil stand zuerst erneut der Gastchor auf der Bühne, er präsentierte unter anderem „Heilige Nacht“. Dieses Lied hatte auch der MGV im Repertoire — wie unter anderem Lieder wie „Lasst uns lauschen“, „Tochter Zion“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“.

Der einstige NRW-Meisterchor begeisterte wie die Sangesfreunde aus den Niederlanden die Zuhörer. In der Höngener Pfarrkirche präsentierten zwei großartige Chöre im Altarraum ihre Sangeskraft. Langanhaltender Applaus war Belohnung für die Aktiven. Der MGV Höngen hatte genau den richtigen Ton getroffen.

Die Zuhörer zeigten sich hellauf begeistert.

(agsb)