Wegberg-Rickelrath: Buntes Sommerfest auf dem Anger

Wegberg-Rickelrath: Buntes Sommerfest auf dem Anger

Das Angerdorf Rickelrath feiert am ersten Wochenende im September ein Sommerfest auf dem Anger gegenüber der Kirche.

Die Veranstalter laden zu einem Familienfest für Klein und Groß ein. Bei Spielen, Kinderolympiade, Musik, Kaffee und Kuchen, Grillspezialitäten vom Holzkohlengrill und Musik darf gespielt, geklönt und getanzt werden.

Das Fest bietet zwei Neuerungen. Am Samstag, 2. September, wird ab 16 Uhr mit einer rheinischen Kaffeetafel nach alter Tradition gestartet. In diesem Zusammenhang haben sich die Organisatoren etwas ganz Besonderes einfallen lassen: „Wundern sie sich nicht über das Personal“, kündigen sie „die eine oder andere Überraschung“ an. Im Anschluss an die Kaffeetafel geht es nahtlos in den musikalischen Abend über.

Am Sonntag, 3. September, gibt es dann die zweite Neuerung: Gegen 11 Uhr erfolgt die Errichtung eines Friedensbaums. Das Angerdorf Rickelrath ist im Juni als erstes deutsches Dorf der von der EU unterstützten Friedensinitiative „Pledge to Peace“ beigetreten, die es sich zum Ziel gesetzt hat, für den Frieden einzutreten. Als Symbol für den Frieden erfolgt die Errichtung eines Friedensbaums, der mit Friedenssymbolen und Friedenswünschen geschmückt wird, die von Kindern und Erwachsenen gemeinsam im Rahmen des Sommerfestes gebastelt werden.

Danach geht es weiter mit Spielen, der Kinderolympiade und einem Bobbycar-Rennen. Ab 14 Uhr werden zudem Kaffee und selbstgebackener Kuchen angeboten.

Mehr von Aachener Zeitung