1. Lokales
  2. Heinsberg

Bürgergemeinschaft Flachsfeld: Positive Bilanz und schöne Feier

Bürgergemeinschaft Flachsfeld : Positive Bilanz und schöne Feier

Erneut hatte der Vorstand der Bürgergemeinschaft Flachsfeld e.V. Erkelenz die älteren Mitglieder und aktiven Mitarbeiter zu einer weihnachtlichen Feier eingeladen. Im festlich geschmückten Café „Inclusio“ in Erkelenz begrüßte der Vorsitzende Heinz Röbers neben den zahlreich erschienenen Flachsfeldern den stellvertretenden Bürgermeister Walter von der Forst, Pfarrer Günter Jendges von der evangelischen Kirchengemeinde und Gemeindereferentin Irmgard Zielenbach von der Pfarrgemeinde Christkönig.

ebrÜ nneie gnfeerlirceho aVruelf esd lfanueegeanb rsJaeh enktno rrthseshfefGäcü saKul ,anhbLa dre chdur ads rgamomrP r,tfehü ietehnrbc. Dei nnensutaetrVlga – ads nlesufletA sde umasbaMei mti eütmcgheiml Bmnesmnieeisa udn edr ufseahlsgJrau – wnaer gtu bhutce.s enniE tnznucseeehgiae Vleuraf heba dre rastgMzuin nm,goemne edr onv dne earleFdlfhsc renügBr ni geggßozrrüi eWeis eüutztsnttr oewndr se.i nAeäntrh 200 lrlap eüellftg tstarntMüien urwend an dei endKri esd llshedcsafF üi.thrrecbe en„iE aeeitgwlg ,istLngue edi eid elmthieannrceh rfeHle rngauibznfue “tnt,aeh so bna.aLh nreDe egegtanmEn ruewd rsnoedseb .wtgdgre.iü

Wertla nvo der Fsotr arretücbehb ide reßüG rde tdtaS nrezlkeE udn letob das gtnagemEne dre fs.necggaremtierühB

reD steeäntl heniienTerlm rDsoi Kcoh (49 )arJhe ndu edm tlsäeten eiMltdig eaSfnt cboiDsho (78 )hJrae trbhrbeeaüc red rrereVtte der taSdt kEzrnele tredtstneerelvl üfr eall retlneä rtbeügirM iene Eeareun.ngnbirsg eBi eKeffa und Khneuc nwrdeu nrEunereinng auegcssau.htt ntSaopn gensan mi eitQtunt rIrgmad ,nilaZceheb srakO eaHs,a erünGt riceFrdhi, Kausl enigeßeSrti und frPraer senJdge lefiöchrh dun islinchneeb sahdWic,nehlritee die onv rde sFsctslteeglafeh olsmsumitlvng nggtsimnuee nerwu.d chihentsceG zru ztAnietvde wduner ovn glndreieMit dse stadronesV ngaer,trvgeo dei lvei lafileB ednan.f