Gangelt-Breberen: Breitgefächerter Festabend beim Cäcilienchor Breberen

Gangelt-Breberen: Breitgefächerter Festabend beim Cäcilienchor Breberen

Am Samstag, 4. November, veranstaltet der Cäcilienchor Breberen seinen diesjährigen Festabend. Den ersten Teil des Konzertes gestaltet traditionsgemäß der Cäcilienchor selbst.

Unter der Leitung von Rudolf Laven, begleitet am Klavier durch Dr. Thomas Herfs, entführen die Sängerinnen und Sänger ihre Gäste in die große weite Welt der Musik.

Unterstützt wird der Chor dabei vom Projektchor MGV Braunsrath unter der Leitung von Jos Vanhommerig. Für die Gestaltung des zweiten Programmteils konnte in diesem Jahr das „Vocaal Ensemble Kerkrade“ mit dem Dirigenten Alexandros Kavvadas und dem Pianisten Gonzalo Alvarez gewonnen werden. Das Ensemble präsentiert beste Unterhaltung mit einem breiten Repertoire.

Das Konzert in der Festhalle Breberen beginnt um 20 Uhr. Einlass ist schon ab 19 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei, der Chor bittet aber alle Freunde der Chormusik um eine kleine Spende.