Heinsberg: Brand in Betrieb: Filter fängt Feuer

Heinsberg: Brand in Betrieb: Filter fängt Feuer

In einem Betrieb in Dremmen haben sich am Montag Filter in einer Absauganlage entzündet. Erste Löschversuche der Beschäftigten hatten wenig Erfolg. Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Heinsberg gelang es schließlich, die Filter zu entnehmen und im Freien zu löschen.

Gegen 8.40 Uhr war die Feuerwehr zu dem Betrieb an der Gladbacher Straße ausgerückt. Zusätzlich wurden die Löschgruppen aus Dremmen, Uetterath und Horst alarmiert.

In einem Betrieb in Dremmen an der Gladbacher Straße haben sich am Montag Filter in einer Absauganlage entzündet. Foto: Carsten v. d. Stück

Der Brand beschränkte sich glücklicherweise nur auf den Filterbehälter. Während des Einsatzes wurde die Produktionshalle mit mehreren Lüftern belüftet. So konnte sich der Rauch nicht weiter ausbreiten. Ebenfalls kontrollierten die Einsatzkräfte regelmäßig den Filterbehälter mit einer Wärmebildkamera.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung