1. Lokales
  2. Heinsberg

Bombe in Hückelhoven gesprengt: A46 gesperrt

Bombenfund an A46 in Hückelhoven : Kontrollierte Sprengung am Nachmittag geglückt

In Hückelhoven-Doveren ist am Freitagmittag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Das teilten Ordnungsamt und Kreispolizei mit. Die Granate wurde vom Kampfmittelräumdienst kontrolliert gesprengt. Dafür wurde ein Stück der A46 kurzzeitig gesperrt.

Das Gebiet, das betroffen war, lag laut Information des städtischen Ordnungsamts zwischen dem Bauernhof Kühlerhof in Doveren und der Autobahn 46. Am Nachmittag ist die Bombe ohne Zwischenfälle vom Kampfmittelräumdienst gesprengt worden, sagt Ordnungsamtsleiterin Andrea Krebs. Auf der A46 wurden während der Arbeiten beide Fahrtrichtungen zwischen den Auffahrten Hückelhoven-Ost und Erkelenz-Süd gesperrt, ungefähr eine Viertelstunde habe das gedauert, sagt Krebs.

Abgesperrt wurde im Radius von 500 Metern um die Fundstelle. Betroffen davon war der Kühlerhof, die Menschen dort mussten den Bauernhof kurzzeitig verlassen. Die britische Weltkriegsbombe wog 125 Kilogramm, sagt Krebs. Sie wurde gefunden, weil auf dem Grundstück eine Windkraftanlage errichtet werden soll und der Bauherr das Gebiet vorab derzeit auf Kampfmittel absuchen lasse, heißt es weiter.

(mec)