Bunter Nachmittag: Bocketer Senioren lassen sich verwöhnen

Bunter Nachmittag : Bocketer Senioren lassen sich verwöhnen

Der Seniorennachmittag im Bocketer Dorfzentrum war gut besucht. Zu Beginn der Feierstunde, organisiert vom Pfarreirat St. Josef Bocket, stand Bürgermeister Heinz-Josef Schrammen mit seiner Ansprache im Mittelpunkt.

Schrammen erinnerte an das Bezirksschützenfest im vergangenen Jahr, das eine gute Werbung für den Ort gewesen war. Der Bürgermeister meinte, der Bereich um das Dorfzentrum mit der einstigen „Alten Schule“ sei ein Glücksort für Bocket. Er lobte das Vereinsleben im Ort: Das ehrenamtliche Engagement sei ein Garant für ein so intaktes und lebhaftes Dorfleben.

Nach dem Genuss von Kaffee und Kuchen wurden die beiden ältesten Teilnehmer ermittelt. Bei den Frauen war dies Agnes Krekelberg, bei den Herren Josef Leinders. Der Kindergarten begeisterte im bunten Rahmenprogramm mit dem Polizeitanz, es folgte außerdem ein Vortrag von Andrea Bohnen und Marianne Kapell, ein Tanz der Gruppe „Konfetti Girls“ und der Kirchenchor bot Feines für die Ohren.

(agsb)