Heinsberg: „Blasmusik und Brotzeit“: Zünftige Musik zu deftigen Bratenschnittchen

Heinsberg: „Blasmusik und Brotzeit“: Zünftige Musik zu deftigen Bratenschnittchen

„Blasmusik und Brotzeit“ hieß das Motto des Konzertes, das die Blaskapelle Brachelen jetzt in Hilfarth präsentierte. Die Musik wurde in bewährter Weise von den Orchestermitgliedern dargeboten, die Brotzeit mussten die Besucher beim Kellner bestellen.

<

p class="text">

Es gab Bratenschnittchen, Käseschnittchen oder Gulaschsuppe mit Brot, alles zünftig untermalt von den mitreißenden Klängen des Orchesters. Da durfte der „Deutschmeister Regimentsmarsch“ ebenso wenig fehlen wie das Potpourri „Eine Reise durch Böhmen“. Abba-Melodien wurden präsentiert und „Udo Jürgens Live“, mit „Paul Linke ging‘s durch Berlin“ und „mit Elan“ ging‘s zur „Kuschel-Polka“. Viel Beifall war am Ende der verdiente Lohn für die Brachelener Bläser.

(koe)