Bilanz und Ehrung: TV Kirchhoven dankt verdienten Mitgliedern

Bilanz und Ehrung : TV Kirchhoven dankt verdienten Mitgliedern

Eine überaus lebhafte Jahreshauptversammlung war es, die der Turnverein Kirchhoven dieses Jahr abhielt. Über einige Themen wurde ausgiebig diskutiert. Die kommende Betragserhöhung war eines davon, die Zukunft der Nordic-Walking-Gruppen ein anderes.

Vorsitzende Monika Zwirner freute sich zudem, im Frühjahr eine neue Übungsleiterin begrüßen zu können. Sie wird sich dann vor allem um die Gruppe mittleren Alters kümmern. Insgesamt betreuen damit fünf Übungsleiter im Turnverein 236 Mitglieder, davon alleine über 100 Kinder. Auch trotz leicht rückläufiger Mitgliederzahlen, von denen wohl in der heutigen Zeit wohl nahezu jeder Verein geplagt ist, immer noch eine große Zahl, auf die der Verein zurecht stolz ist.

Für die heutige Zeit, aber vor allem auch für die vergangene, ehrte Zwirner im Rahmen der Jahreshauptversammlung drei wohlverdiente Mitglieder. In Person waren das Hildegard Bertrams für 25 Jahre Mitgliedschaft sowie Hubertine Florack und Antoinette Knoben für sage und schreibe 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein. Letztere war bereits in den 70er Jahren als stellvertretende Geschäftsführerin im Verein tätig.

Nach diesem Höhepunkt des Abends endete die diesjährige Jahreshauptversammlung in geselliger Runde.

(rie)
Mehr von Aachener Zeitung