Bezirksmeisterschaft der Wassenberger Schützen

Bezirksmeisterschaften : Die treffsichersten Schützen geehrt

Scharf geschossen wurde bei der Bezirksmeisterschaft der Wassenberger Schützen im Bund der Historischen Schützenbruderschaften. Ausgetragen wurde diese im Schützenheim der Grundschule Birgelen mit insgesamt 38 Teilnehmern in zehn verschiedenen Klassen, davon sieben Doppelstarter.

Dort wurden nun auch alle treffsicheren Schützen geehrt. Als erster Sieger des Abends durfte Christoph Zaren von der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Myhl eine Urkunde entgegennehmen. Mit 131 Ringen erzielte er den ersten Platz in der Kategorie Jugend stehend.

Neben ihm wurden ebenfalls Bezirksmeister Wassenbergs:

Schützen stehend: 1. Hans Georg Schwarzer, 107 Ringe aus Birgelen; Altersklasse aufgelegt: 1. Udo Lenzner, 149 Ringe aus Birgelen, ebenfalls 1. Marek Kwiatkowski, 149 Ringe aus Myhl, 3. Udo Blankertz, 147 Ringe aus Myhl; Senioren I angestrichen: 1. Hans-Georg Fehse, 93 Ringe aus Birgelen, ebenfalls 1. Werner Bienemann, 93 Ringe aus Myhl, 3. Herbert Küppers, 91 Ringe aus Myhl; Senioren II angestrichen: 1. Karl Heinz Dohmen, 89 Ringe aus Birgelen; Senioren I aufgelegt: 1. Heinz-Peter Heckers, 146 Ringe aus Birgelen, 2. Edwin Mönius, 146 Ringe aus Birgelen, 3. Herbert Küppers, 145 Ringe aus Myhl, ebenfalls 3. Werner Bienemann, 145 Ringe aus Myhl, auch 3. Adolf Hendelkens, 145 Ringe aus Birgelen; Senioren II aufgelegt: 1. Friedel Küppers, 149 Ringe aus Myhl, 2. Rolf Zahren, 146 Ringe aus Birgelen, 3. Karl-Heinz Dohmen, 138 Ringe aus Birgelen; Damen II aufgelegt: 1. Margot Bienemann, 146 Ringe aus Myhl, 2. Gerda Jansen, 145 Ringe aus Birgelen, 3. Sigrid Blankertz, 145 Ringe aus Myhl, auch 3. Susanne Meetz, 145 Ringe aus Myhl; Damen III aufgelegt: 1. Klara Hendelkens, 148 Ringe aus Birgelen, 2. Marianne Wicke, 147 Ringe aus Myhl, 3. Christel Albrecht, 145 Ringe aus Myhl.

Siegreich in der Mannschaftswertung waren außerdem: Altersklasse aufgelegt: 1. St. Johannes Myhl (435), 2. St. Lambertus Birgelen (431); Senioren angestrichen: 1. St. Johannes Myhl (273), 2. St. Lambertus Birgelen (261); Senioren aufgelegt: 1. St. Lambertus Birgelen (435), 2. St. Johannes Myhl (433); Damen II aufgelegt: 1. St. Johannes Myhl (429); Damen III aufgelegt: 1. St. Johannes Myhl (436), 2. St. Lambertus Birgelen (436).

(nick)