Sittard: Betrunkener fährt gegen Baum - und schläft ein

Sittard: Betrunkener fährt gegen Baum - und schläft ein

Die Polizei hat am Sonntagmorgen auf dem Tudderenderweg einen 32-jährigen Mann unsanft geweckt. Der Grund: Der Mann lag in seinem Auto und schlief.

Zuvor war er damit allerdings gegen einen Baum gefahren. Die Polizei vermutet, dass der Mann zuvor bereits einige andere Unfälle verursacht hatte. Dies wird derzeit untersucht.

Nach einem Atem-Alkoholtest zeigte das Gerät satte 1,8 Promille Alkohol im Blut. Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest.

Mehr von Aachener Zeitung