1. Lokales
  2. Heinsberg

Erkelenz: Benefizkonzert: Schumann-Kompositionen hochklassig dargeboten

Erkelenz : Benefizkonzert: Schumann-Kompositionen hochklassig dargeboten

Den Werken von Robert Schumann (1810-1856) als Komponist der Romantik widmete sich das Quartett „Cantibile“ bei seinem Benefizkonzert in der Leonhardskapelle. Unter der musikalischen Leitung von Martin Ackermann hatten sich Sopranistin Gisela Gatzen, der Tenor Walter Panhaus, Bassist Rolf Gatzen und Alexandra Kalsich (Alt) den spanischen Liebesliedern und dem Liebesspiel aus der Feder Schumanns angenommen.

eDi lesit unspohsvneallrc eonipmoitsnoK dre debeni klyneZ htcseen sau red untgGat dre ucetsedhn ieKdulenrts ver.hor 4189 ttahe red mstKponio daitm nnebeo,gn cssaisehpn iglldetuosVk dnu enzanomR frü niee edro eeermhr mtnmSei nue zu .nntvoeer riVe aJreh rtpeäs oltfeg ads .2„ icanehsps dlriLe“,seiep asd bare tser cnah med Tdo des onnsetKiopm ecvflheöirnttf dr.uew

Mit tükSnce eiw „eifT mi eerznH ag´tr hic “Pine erod ,e„hW ewi ziognr ist asd c“näMdeh netftheür ads taQrttue nesi lmPuuibk ni iene etnslvialofae muaeTrtwl esd heersneBg dun dre geclinruewslthen otiEkr. ngaAerrti,r sagditrmucrha neiztrnise dun zwecnshi ned ütcnkSe teimmeoktnr wdure dsa nztKore onv crAmkean.n ukiisMhcsla ltbgteeei euwdr sad enrztKo am iKarvle von samoTh snHnea. iMt mde lrEös esd loenghacsskih znrtesKeo driw das spzioH edr oair-meHnnSfuegtJnfts- .nürsettuztt