Wassenberg-Myhl: Benefizkonzert für Tanye-Projekte

Wassenberg-Myhl: Benefizkonzert für Tanye-Projekte

In der Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Myhl findet am Sonntag, 15. Oktober, ein Benefizkonzert statt. Die Myhler Vereine unterstützen hiermit den ehemals in Wassenberg tätigen Pater Dr. Gerad Tanye, der Projekte zugunsten von Kindern in seiner Heimat im Nordwesten Ghanas initiiert hat.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr und bietet ein abwechslungsreiches Programm der Myhler Vereine.

Mitwirkende sind der Quartettverein Myhl unter der Leitung von Hermann-Josef Kitschen, die Mandolinenspielschar Myhl unter der Leitung von Martin Wallraven und der Kirchenchor Myhl, dirigiert von Bärbel Krappen. Die Orgel spielt Jürgen Hausmann. Die beiden Projekte für Schulgeld und Kindergarten werden in der Zukunftsstiftung „Eine Welt“ verwaltet von der Steyler-Bank-Stiftung. Diese fördert die Bildung von Kindern für eine bessere Lebensperspektive und Zukunft. Pater Dr. Gerald Tanye und Birgit Scharpei, die beide dem Vorstand der Stiftung angehören, werden im Anschluss an das Konzert über die Projekte und Stiftungsarbeit berichten und für weitere Gespräche zur Verfügung stehen.

Der Eintritt ist frei. Die Stiftung freut sich jedoch über jegliche Spenden. Veranstalter sind neben der Pfarre St. Marien der Kultur-Förderverein und die Stadt Wassenberg.

Mehr von Aachener Zeitung