Heinsberg: Beim Gewinnsparen ein Cabrio gewonnen

Heinsberg: Beim Gewinnsparen ein Cabrio gewonnen

Maria und Wilhelm Tüllmann aus Heinsberg-Schafhausen konnten es kaum glauben: Da rief doch tatsächlich die Raiffeisenbank Heinsberg, ihre Hausbank, an. Sie verkündete, dass die beiden ein nagelneues Cabrio beim Gewinnsparen gewonnen haben.

„Wir freuen uns mit den Gewinnern, dass ein solch schickes Cabrio an treue Gewinnsparer unseres Hauses gegangen ist“, erklärt Klaus-Dieter Kroll vom Vorstand der Bank, „zeigt es doch einmal mehr, dass sich das Gewinnsparen für unsere Mitglieder und Kunden lohnt.“ Monat für Monat warten 600.000 Geldpreise auf die Gewinner — natürlich auch der Hauptpreis von 100.000 Euro.

Doch nicht nur die Gewinner profitieren von ihrem Gewinnspar-Los, denn: „25 Prozent des Spieleinsatzes fließen in gemeinnützige Projekte und Institutionen unseres Geschäftsgebietes. Allein im vergangenen Jahr konnten die Genossenschaftsbanken mehr als 20 Millionen Euro für diese Zwecke bundesweit spenden“, so Kroll.

Mehr von Aachener Zeitung