1. Lokales
  2. Heinsberg

Wegberg: Beim Doppelhaushalt erleidet CDU Abfuhr

Wegberg : Beim Doppelhaushalt erleidet CDU Abfuhr

Die Finanzen bleiben im Wegberger Rathaus eines der dominanten Themen. Dies zeigte sich bei der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses, bei der der Erhöhung der Vergnügungssteuer ebenso zugestimmt wurde wie einer „leichten Erhöhung der Grundgebühr“ bei der Abfallentsorgung.

nDna raw se mti red gmimtentskiiiE ivb.eor Bie rde nvnlgeesrachego rhöEughn edr tedrunHsuee um ehzn oEur auf 66 oEru ürf den neters Hdnu matcehn PDS nud reüGn tcinh emrh imt. ieS ,tnüwnshce edi turSee rüf end enster duHn uetnädrenrv uz bsseela,n ßnetise rbea ibe CDU und FDP uaf eautb O.nerh

beEosn beilb ihr ßroVtso g,nrheötu bei dre ilumtnErgt der sAbwgraeüsrbeh eeni egreuarbtcezthsakavrmSb üie.nenrfzhu Es önken cinth seni, dsas nei neleniezs tnenrmheeUn mit sktra smteeetabl wbaseAsr dne lgcheine ßsäeMntab luenegreit wie nei ebchlüri .taulhaHs ieD degnega dsheteen scAthin rde gwrtuVenal rzu enngbllGhauicedh rleal lhtpünchnbeGiefegri ruedw nvo red cuteshhhissresmAu iltee.tg iScslchhluends drwi edr ttaartdS ma e1.ezbr8eDm lüegdngit beür dei gehGrneenühöhunreb tdnese.necih

iNhtc ednectienhs lsol re hacn dre hrssusAhuemctshie erüb dei runinühEfg neesi ptlaessuahDloph ürf 1203 dun 20.14 eDi CUD thate ieenn nehtncesneerdp tgrnAa tgeltes,l teilrt brae ebi rde igmAunsbmt niee Aufhrb reall naedren na.ntkieoFr eiD nrVeawglut scarph chis negge edn oVtsroß red DUC s.ua

eiD lalukteen enlahZ esnie ls„obuta sthech“c,l semnedreptchdne rdwüe nei astupDohalelhp afu eedisr ssaiB elblsneaf itm csnlhteehc nEriesebsng ehttbefa sn.ei inE otalsplhupeDah eis m„zu ztjgeien unikpZtte incth dre ritgceih egW“ ßehi se sua dre Kmämere.i iDe DSP it,ermeno man nnköe nthci rfü 4021 niene Eatt gsee,ntlfe wenn cnho hnict nmeali eid bcresühelaJsssah üfr 0120 ndu 2101 rivneogel er.düwn