Erkelenz-Hetzerath: Bauernhof-Nikolausmarkt in Hetzerath

Erkelenz-Hetzerath: Bauernhof-Nikolausmarkt in Hetzerath

Es ist eine schöne Kombination: Der komplett überdachte Hetzerather-Nikolausmarkt auf dem Bauernhof bei der Familie Schmalen in Hetzerath, Hatzurodestraße 28, ist am Sonntag, 10. Dezember, von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Schon zum zehnten Mal findet der Markt mit einer Vielzahl von Ausstellern statt. Dies gelingt aber nur dank der Unterstützung von verschiedenen Gruppen und Ortsvereinen. Denn nur so kann der große Arbeits- und Planungsaufwand bewältigt und für das leibliche Wohl der Marktbesucher gesorgt werden — sei es beim Verkauf von Reibekuchen, Zuckermais und gebratenem Panhas (Feuerwehr), in der Cafeteria bei Kaffee, Waffeln und Kuchen (Musikverein), am Getränkestand mit Glühwein und Kinderpunsch (Elterninitiative) oder mit leckeren Suppen (Schützenbruderschaft). Für süße Snacks (Zuckerwatte, gebrannte Mandeln und Crêpes) sorgt MyVerein. Mit dem Erlös wird die Jugendarbeit in den Vereinen unterstützt.

Das Bauernhofambiente gibt dem Markt mit seinen zahlreichen Ausstellern einen ganz besonderen Reiz, denn zwischen Tieren und Weihnachtsbäumen, in den Scheunen und auf dem Innenhof werden besondere Weihnachtsartikel angeboten.

Für die musikalische Untermalung sorgt der Musikverein Hetzerath. Eingeladen sind auch die kleinen Besucher. Sie können sich in der Kreativecke beschäftigen. Von 13 bis 15 Uhr kommt der Nikolaus mit einer Überraschung vorbei.