Heinsberg: Autos stoßen zusammen: Vier Verletzte

Heinsberg: Autos stoßen zusammen: Vier Verletzte

Am Freitagabend hat sich in Heinsberg auf Höhe des Tankstellengeländes „Janses Mathes“ ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem vier Personen verletzt wurden. Zwei Autos waren miteiander kollidiert.

Ein 60-jähriger Autofahrer aus Heinsberg war gegen 20.35 Uhr auf das Tankstellengelände gefahren. Als er dieses wieder verlassen wollte, hielt ein Busfahrer an, um ihm die Einfahrt auf die B 221 zu ermöglichen. Eine 19-Jährige passierte den haltenden Bus jedoch auf der Linksabbiegerspur.

Beide Fahrzeugführer - der 60-Jährige und die junge Frau - erkannten die Situation daraufhin zu spät - und kollidierten miteinander. Die Fahrer und Beifahrer beider Autos wurden in die Krankenhäuser Heinsberg und Geilenkirchen gebracht.

Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr gereinigt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung